Inhalte aktiv mitgestalten

Die Leser sind gefragt!

Es können Geschichten und Fotos eingereicht werden...

Das Stadtgeschnupper-Konzept lebt durch die kleinen Geschichten aus der Nachbarschaft wie auch durch besondere und ausgefallene Themen. Alles was das Tierliebhaberherz interessiert und berührt bekommt in diesem Magazin seinen Platz. Wer sich also zum Hobby-Fotografen oder Redakteur berufen fühlt, findet im Stadtgeschnupper sein Forum. Es haben sogar schon Laienfotos den Weg auf den Titel und das Poster geschafft. Also nur Mut und machen Sie mit! Lassen Sie sich von den folgenden Themen inspirieren oder teilen Sie uns neue Ideen mit.

Die Rubrik Stadtgeschnupper

Die präsente Rubrik im ersten Viertel des Heftes ist für das tierische Gewerbe der einzelnen Regionen reserviert. Geschäftseröffnungen und andere Veranstaltungen – hier interessiert alles rund um die regionale Heimtierbranche. Auch Termine von Seminaren, Workshops und anderen reportertapir (19K) Veranstaltungen, die das Tierliebhaberherz begeistern, finden in einer gesonderten Rubrik ihren Platz. Wenn Sie einen Termin veröffentlichen möchten, wenden Sie sich bitte an die Redaktion.

Geschichten aus der Nachbarschaft

Hier finden die alltäglichen Erlebnisse mit Tieren ihren Platz. Die Leser reichen Erlebnisberichte, Erinnerungen und Beschreibungen aktueller Geschehnisse ein. Das Ergebnis ist eine kunterbunte Mischung aus regionalen Begebenheiten.


Bitte beachten!

Ein paar wichtige Kriterien müssen die Fotos erfüllen!
Die Gesichter der Tiere müssen sehr deutlich erkennbar sein. Im günstigsten Fall sehen sie in die Kamera. Digitalbilder bitte nicht bearbeiten und in der größten möglichen Auflösung schicken.
Ideale Datenträger sind CDs oder DVDs. Papierbilder bitte nur glänzend entwickelt und nicht auf Papier ausgedruckt übersenden. Mit Einsendung der Motive stimmen Sie einer Veröffentlichung zu. Senden Sie bitte auch immer ein Foto von Ihnen zusammen mit Ihrem Liebling für das Impressum mit.

Wichtig sind natürlich auch Angaben zum Tier für die Kurzbeschreibung. Wenn Sie das Material zurück erhalten möchten, senden Sie bitte einen adressierten und frankierten Rückumschlag mit. Für den Postweg übernimmt die Redaktion keine Haftung.


Tierische Berufung

Leisten Sie einen Beitrag zum ersten Stadtgeschnupper-Sonderheft

tierarzt (22K)

Viele Menschen möchten gerne auch ihren Arbeitsalltag mit oder für Tiere gestalten. Dieses Bedürfnis kann auf vielfältige Weise in die Tat umgesetzt werden. Schon bei der Vorrecherche für das erste Stadtgeschnupper-Sonderheft "Tierische Berufung" stießen wir auf eine unglaubliche Menge an Tätigkeiten, die ein Tierfreundherz im Arbeitsalltag erfüllen kann.

Wenn auch Sie einer tierischen Berufung nachgehen, können Sie uns diese in Text und Bild kurz zusammenfassen. Alltägliche, kuriose wie auch seltene Erlebnissporträts finden so den Weg ins Sonderheft. Beschreiben Sie Ihre Tätigkeit in max. 600 Zeichen und senden Sie diese mit Fotos von Ihnen und Ihrer Tätigkeit an die Stadtgeschnupper-Redaktion. Mit etwas Glück kann Ihre Geschichte demnächst unsere Leser begeistern.


schreibtapir (18K)

Senden Sie Ihre tierischste Geschichte und Fotos aus Ihrer Region an die

Stadtgeschnupper Redaktion
Stichwort "Mitgestalten"
Schlebuscher Weg 41
51061 Köln

Infos per E-Mail
Wenn Sie uns per E-Mail Daten schicken möchten, dann senden Sie uns bitte zuerst eine kurze Infomail über das Thema. Bitte Bildmaterial erst nach Anfrage zusenden, da unser Server sonst bei zu großen Datenmassen ächzend in die Knie geht.
info@stadtgeschnupper.de

Wir suchen ein neues Zuhause


Foto von MIGHTY
MIGHTY
Hund, Staffordshire-Mix
Alter: 5
Standort: Wuppertal
Weitere Infos...


Foto von Mirò
Mirò
Hund, Cocker
Alter: 2008
Standort: Berlin
Weitere Infos...
Foto von PAQUITA
PAQUITA
Hund, Deutscher Schäferhund
Alter: 3
Standort: Essen
Weitere Infos...

> Tierschutzdatenbank